Die Magie der Dinge

Stillleben: täuschend echt und geheimnisvoll.
Beschreibung
Niederländische Stillleben des 17. Jahrhunderts waren wegweisend für die nachfolgende Entwicklung dieser Bildgattung bis in die Moderne. Ihr Reiz liegt in der täuschend echten Darstellung und in den verschlüsselten Botschaften, die der Künstler erschuf: Eine Herausforderung für alle Sinne! Im Atelier stellen die Kinder ihr eigenes Stillleben zusammen und malen es.

Abb.: Pieter Gerritsz van Roestraeten, Stillleben mit Teegeschirr, um 1680
Zielgruppe
✓ 7.-9. Klasse
✓ 10.-13.Klasse
Dauer
2 Stunden
Kategorie
✓ Kunst
Leitung
Sonja Remensberger
Termine
Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Ort
Kunst Museum Winterthur | Reinhart am Stadtgarten
Adresse
Stadthausstrasse 6, 8400 Winterthur
Webseite
https://www.kmw.ch/
Bild
Externer Link
Anmeldung