Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht - Ein Stadtrundgang

Kindheit zwischen Arbeit, Schule und Erziehung im historischen Winterthur.
Beschreibung
Die Klasse entdeckt auf einem Rundgang durch die Altstadt das historische Winterthur zum Thema Kindheit zwischen Arbeit, Schule und Erziehung. Weshalb mussten Kinder früher arbeiten? Womit haben sie in ihrer Freizeit gespielt? Was passierte mit den Waisenkindern? Und wer durfte in die Schule?

Abb.: Familienbildnis Hans Conrad Bodmer, Landvogt von Greifensee, anonymer Maler, um 1643
Zielgruppe
✓ 4.-6. Klasse
Dauer
1 3/4 Stunden
Kategorie
✓ Geschichte - Kulturgeschichte - Archäologie
Leitung
Jeannine Stauffer und Janine Klapper
Besonderes
Wetterfeste Kleidung
Ort
Museum Lindengut - Frauenstadtrundgang Winterthur
Adresse
Römerstrasse 8, 8400 Winterthur
Webseite
https://frauenrundgang.ch
Bild
Externer Link
Anmeldung