Die Seine bei Eisgang

Winterlandschaften, Eisschollen, Schneestürme - ein Workshop für die Winterzeit!
Beschreibung
Das Bild erzählt von der extremen Kälte jenes Winters 1879/80, in dem die Seine zugefroren war. An einem wärmeren Tag brach mit lautem Donnerkrachen die Eisdecke, und die Eisschollen schoben sich über- und untereinander. Aus dem Geschichtenkoffer erfahren die Kinder Spannendes aus dem Leben von Claude Monet. Sie bauen die gemalte Winterlandschaft nach und malen mit Pinsel und Schwamm ein spiegelbildliches Winterbild.

Abb.: Claude Monet, Die Seine bei Eisgang, 1880-81
Zielgruppe
✓ Kindergarten
✓ Schulergänzende Betreuung
Dauer
2 1/4 Stunden
Kategorie
✓ Kunst
Leitung
Theres Schwarz
Besonderes
Kostenloser Museumstaxi vom Hauptbahnhof zum Römerholz
Ort
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»
Adresse
Haldenstrasse 95, 8400 Winterthur
Webseite
http://www.bundesmuseen.ch/roemerholz
Bild
Externer Link
Anmeldung