Der Fünfer fälscht das Geld

Eine eigene Münzsammlung erstellen und gar Geld fälschen?
Beschreibung
Der Fünfer bastelt für sein Leben gerne Geld - bis der Schwindel entdeckt wird. Als Strafe wird der falsche 5er in ein fernes Land geschickt. Mit Hilfe der Klasse macht sich der Fünfer dort gleich wieder an die Arbeit: zusammen untersuchen sie das fremde Geld mit Lupen und Kameras, erstellen Sammlungen und probieren das Geld mit Knete, Folie und Wachspapier zu kopieren. Als der Fünfer eine Wechsel-Dich-Münze entwickelt, wird er zum Nationalhelden des Landes ernannt.
Zielgruppe
✓ Kindergarten
✓ 1.-3.Klasse
Dauer
2 bis 2 1/2 Stunden
Kategorie
✓ Geschichte - Kulturgeschichte - Archäologie
Leitung
Jasmina Hugi
Termine
Der Workshop ist momentan ausgebucht, freie Termine sind ab Januar 2020 verfügbar.
Besonderes
Dieser Workshop kann mit ,,Das wilde Weggli und der falsche Fünfer" gebucht werden.
Ort
Münzkabinett und Antikensammlung
Adresse
Villa Bühler, Lindstrasse 8, 8400 Winterthur
Webseite
https://stadt.winterthur.ch/muenzkabinett/museum
Bild
Externer Link
Anmeldung