Kreide, Feder und Tinte

Schreiben mit und ohne Buchstaben
Beschreibung
Albert Anker lebte im Sommer in Ins (BE), im Winter in Paris. Von dort schrieb er viele Briefe an seine Familie. Sein Wunsch, dass auch Kinder vom Land lesen und schreiben lernen sollen, ist auf vielen Bildern sichtbar. Aber womit übten sie, die Buchstaben zu schreiben? Die Kinder experimentieren mit Kreide, Farbstift, Pinsel und Feder und schreiben im Atelier einen Brief, mit oder ohne Buchstaben.

Abb.: Albert Anker, Knabe mit seinen Schulsachen, 1881
Zielgruppe
✓ Kindergarten
✓ Schulergänzende Betreuung
Dauer
ca. 2 Stunden
Kategorie
✓ Kunst
Leitung
Theres Schwarz
Besonderes
Dieser Workshop ist für die Schreibförderung im Kindergarten geeignet.
Ort
Kunst Museum Winterthur | Reinhart am Stadtgarten
Adresse
Stadthausstrasse 6, 8400 Winterthur
Webseite
https://www.kmw.ch
Bild
Externer Link
Anmeldung