Mit Schuppen und Fell zum Stammbaum

Wir lernen die Vielfalt der Lebewesen kennen und ordnen sie anhand ihrer Merkmale. So können wir gemeinsam einen evolutionären Stammbaum erstellen.
Beschreibung
Durch die Klassifizierung der Lebewesen bringen wir Ordnung in die Vielfalt des Lebens und können Zusammenhänge besser verstehen. «Alle Reptilien haben eine trockene Haut und Schuppen». Beim Beobachten und Vergleichen lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Merkmale der Tierklassen kennen. Je mehr gemeinsame Merkmale Lebewesen aufweisen, desto näher sind sie miteinander verwandt. Diese Tatsache macht sich die Klasse zu Nutze und erstellt einen evolutionären Stammbaum.
Zielgruppe
✓ 4.-6. Klasse
✓ 7.-9. Klasse
✓ 10.-13.Klasse
Dauer
2 Stunden
Kategorie
✓ Natur - Naturwissenschaften - Technik
Leitung
Moritz Lüthi
Ort
Naturmuseum Winterthur
Adresse
Museumstrasse 52, 8400 Winterthur
Webseite
https://stadt.winterthur.ch/naturmuseum
Bild
Externer Link
Anmeldung